Leistenschmerz bei Sportlern

Sehr häufig treten bei Sportlern in der Leiste Schmerzen auf. Diese können eine Viehlzahl von Ursachen haben. Sie werden unter dem Sammelbegriff der Sportlerleiste oder auch sportsmen groin zusammengefasst.

 

Nicht selten sind sogar Leistenbrüche Ursache dieser Schmerzen, aber auch andere Ursachen liesen sich herausfinden. In der Leiste haben sehr viele Muskeln und Muskelgruppen ihren Ursprung und Ansatz, so dass ein fehlerhaftes Zusammenspiel derselben  problematische Auswirkungen haben kann.

 

Aber auch genau dieser Sachverhalt macht die diagnostische Schwierigkeit.

 

Die eingehende körperliche Untersuchung und genaue Erhebung der Krankengeschichte zählt neben der Ultraschalluntersuchung, dem Röntgen und ggf. sogar der Kernspinuntersuchung zu den wichtigen diagnostischen Mitteln.

Aber auch eine hochwertige Laufbandanalyse kann hilfreich sein.

 

Häufig finden sich eine recht instabile Rumpfmuskulatur, die dann durch den Zug gut trainierter Muskelgruppen überfordert wird. In aller Regel genügt es dann die muskuläre Imbalance zu behandeln und nicht die Leiste zu operieren oder diese, falls eben doch ein Bruch zusätzlich vorliegen sollte, nach muskulärer Behandlung zu operieren.

 

Ich operiere die Leiste dann mit einem modernen dreidimensionalen Verfahren, bei dem eine sofortige Belastung nach Operation möglich ist. Eine Dislokation des eingebrachten Netzes ist hierbei nicht möglich wie es z.B. bei der endoskopischen Operation möglich ist. Im Regelfall können Sportler wie Marathonläufer, Boxer, Bodybuilder, Fußballer, Handballer und Radsportler ihre Trainigsarbeit bereits nach 14 Tagen wieder aufnehmen. Ihr individueller Trainigskalender muß somit nicht komplett neu geschrieben werden.

Steffen Giesse, Chirurg

Hier finden Sie uns:

Hernienzentrum Ludwigshafen

 

NEOS-Praxis
Horst-Schork-Str. 90
67069 Ludwigshafen am Rhein

Telefon: +49 621 6359010

E-Mail: info@hernienzentrum-ludwigshafen.de

Sprechzeiten:

 

Dienstag 8-12 und 15-18 Uhr

Donnerstag 8-12 und 15-18 Uhr

 

Spezielsprechstunde für Hernienpatienten

Fragen Sie danach!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Chirurgie Oppau